Eine Beratungssitzung, egal ob sie nun als "Coaching" oder "Supervision" gebucht wird, oder auch gar nicht besonders definiert wird, läuft vom Äußeren her genau so ab, wie eine psychotherapeutische Sitzung. Auch hier ist der übliche Zeitrahmen 50 min. Man würde aber bei einer solchen, eher beratenden Sitzung auch eher mal eine längere Sitzung machen, wenn es darum geht, hier und jetzt zu einer Klärung, bzw. zu einer Entscheidung zu kommen.

Solche Sitzungen mit Ende offen sind aber nur nach vorheriger Absprache möglich. Dies lässt sich in der Regel nur abends einrichten.

Es gibt auch eine besondere Form der Supervision in einer Gruppe von Kollegen. Falls Sie eine solche Supervision, auch als sogenannte externe Supervision wünschen, sprechen Sie mich bitte gesondert darauf an.