Über die Jahre habe ich immer wieder auch Beratungen per Telefon (und auch über Skype) wie aber auch per E-Mail durchgeführt. Dabei sind auch sehr interessante und positive Entwicklungen entstanden. Mit dieser Erfahrung bin ich geneigt zu sagen, dass man auch durch Telefonate einen Prozess anstoßen kann, der sich im Ergebnis nicht dem unterscheidet, was man von einer klassischen Psychotherapie mit einer persönlichen Begegnung von Angesicht zu Angesicht erwarten darf.

Es gibt auch eine Reihe wissenschaftlicher Studien, die diese Erfahrung untermauern. Da, wo Menschen in Regionen wohnen mit einer sehr geringen Verfügbarkeit von Psychotherapeuten oder im Ausland leben, kann eine solche Möglichkeit eine sehr sinnvolle Alternative darstellen.

Leider ist es aber so, dass in Deutschland die sozialrechtliche Anerkennung eines solchen Vorgehens, egal wie sinnvoll, nicht gegeben ist. Daher ist es aus standesrechtlichen und versicherungstechnischen Gegebenheiten nicht möglich, solche Therapien nur per Telefon durchzuführen.

Es ist aber möglich, "Beratung" und/oder "Coaching" durchzuführen, sofern der Patient bereit ist, die Kosten selbst zu tragen.

Wenn Sie sich für die Möglichkeit einer online - Beratung per E-mail interessieren, schreiben Sie mir bitte: stefan(at)paffrath-psychotherapie.de

Wenn Sie eine Beratung per Telefon wünschen, sind die Konditionen die Gleichen, wie bei einer Einzeltherapie. Auch hier können Sie fortlaufende Sitzungen von Woche zu Woche vereinbaren, vorausgesetzt ich habe einen Therapieplatz frei.